| Aktuelles | Links | Kontakt | Impressum |


TCM-Institut Köln

Prof. (CHN) Dr. Wenjun Zhu

   

Institut

TCM-Praxis

Ausbildung

Seminare

Kurse

BGF

Projekte

Grundlage


TCM-Praxis


  • Behandlungs-Schwerpunkte

    • Schmerzen und Beschwerden am Bewegungsapparat, Wirbelsäule (HWS, BWS, LWS), Schulter, Ellenbogen, Beine und Knie, Rheuma und Arthrose an der Hand- und Fingergelenke

    • Kopfschmerzen, Migräne und Tinnitus, Stressbewältigung

    • Müdigkeit und Erschöpfung

    • Allergiebeschwerden

    • Immunsystemstärkung

    • Magen- und Darmerkrankungen

    • Schwer zu heilenden chronischen Krankheiten mit unbekannten Ursachen (Yi Nan Za Zheng)

    • usw......

  • Diagnose

    • Puls-Diagnose

    • Zunge-Diagnose

    • Tasten-Diagnose

    • Manueller Provokationstest bei Schmerzen und Beschwerden am Bewegungsapparat

  • Therapie-Formen

    • TCM-Tuina (TCM-Massage, Qigong-Tuina, TCM-Faszientherapie und -Faszienmassage)

    • Akupunktur

    • Moxa

    • Schröpfen

    • Guasha (Schaben)

    • Spezielle Qigong-Übungen (Hausaufgabe, TCM-Faszientherapie und Faszientraining)

    • TCM-Kräuter und -Ernährung


Projektentwicklung

  • Kombination von westlicher Medizin und TCM

Leitung: Dr. Med. Ildiko Katay

Fachärztin für Innere Medizin

- Hämatologie und Internistische Onkologie - Palliativmedizin

  • Schwerpunkte

    • Chronische entzündlich-rheumatischen Krankheiten

    • Onkologische Krankheiten

  • Methoden

    • Diagnose mit Mitteln der  westlichen Medizin und TCM

    • Therapie mit Methoden der westlichen Medizin

    • TCM-Therapie

    • Kontrolle mit Methoden der westlichen Medizin und TCM


Behandlungsmodell

Bei  der Erstbehandlung geht es uns zunächst einmal darum, den Patienten und seinen Zustand kennenzulernen (Anamnese und Untersuchung), eine eigene (TCM-) Diagnose zu erstellen und die Behandlungsmöglichkeiten im Rahmen der TCM auszuwählen und dem Patienten vorzustellen, eine erste Behandlung durchzuführen und den Behandlungsverlauf zu besprechen.

 

Die Behandlung selbst ist immer eine Kombinations-Therapie, die mit Qigong-Tuina beginnt und ergänzt wird durch Akupunktur, und Moxa, Schröpfen (Bagua), Schaben (GuaSha),  und am Ende auch Qigong-Übungen beinhaltet, die der Patient auch zu Hause weiter praktizieren kann und soll. Dabei wird die Kombination dieser Methoden immer ganz individuell auf den Patienten abgestimmt und auch im Verlauf der Behandlung je nach Fortschritt und Rückmeldung des Patienten angepasst.


Kosten / Abrechnung

Eine Behandlung dauert i.d.R. etwa 30-40 Minuten (TCM-Behandlung: 20-30 Minuten und plus spezielle Qigong-Übungen: 10 Minuten)  und kostet 50 €.

 

Die Kosten für die Behandlungen sind grundsätzlich vom Patienten zu tragen. 

 

Bei einer privaten (Kranken- oder Zusatz-) Versicherung besteht z.T.  die Möglichkeit der Kostenerstattung.  Allerdings bitten wir Sie ausdrücklich, dies vor der Behandlung im Einzelfall bei Ihrer Versicherung zu prüfen, da dies ggf. an bestimmten Diagnosen und/oder Therapieformen gebunden ist und die jeweiligen Versicherungsbedingungen zu beachten sind.

 

Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen grundsätzlich keine Heilpraktiker-Leistungen, bieten aber z.T. entsprechende Zusatzversicherungen für alternative Behandlungsmethoden an sowie z.T. auch die Möglichkeit, QiGong- oder Taiji (Tai Chi)-Kurse als Präventionsmaßnahme zu bezuschussen. 

 

Bitte wenden Sie sich daher vor der Behandlung/dem Kurs an Ihre Krankenversicherung!

Termine

nach Vereinbarung

Tel.: 0221-7213950

Mail: kontakt@tcm-institut.de 

TCM-Institut Köln in Hürth , Kalscheurener Str. 19a, 50354 Hürth


Top

 


Gesundheitsstadt Köln 2015


LWS- und Hüfte-Beschwerden - MDR Hauptsache Gesund 28.11.2013


Knie Beschwerden - MDR Hauptsache Gesund 29.08.2013


Taiji (Tai Chi) Qigong am Kölner Dom - China-Jahr Köln 2012


TCM in Köln - China-Jahr Köln 2012


Die Kraft in mir - Kölner Stadt-Anzeiger 2011

 

Institut | TCM-Praxis | Ausbildung | Seminare | Kurse | BGF | Projekte | Grundlage | Aktuelles | Links | Kontakt | Impressum

 

Institut für Traditionelle Chinesische Medizin Köln

Besuchsadresse: Kalscheurener Str. 19a, Loft 56, 50354 Hürth

Postadresse: Wiener Weg 6, 50858 Köln

Tel.: 0221-7213950

E-Mail: kontakt@tcm-institut.de, Internet: www.tcm-institut.de